2. CONUS Meetup: Das Netzwerk – Wie beleben die Living Labs den Niederrhein?

01.09.2021 0 Kommentare

Seien Sie bei der zweiten Veranstaltung unserer Reihe CONUS Meetup am 08.09.21 um 16 Uhr digital dabei!

Diesmal wollen wir uns dem CONUS Netzwerk widmen, das aktuell in vier verschiedenen Living Labs innovative Ideen für eine nachhaltige Zukunft am Niederrhein entwickelt und umsetzt. Nach einer inhaltlichen Vorstellung der Living Labs BioEconomyGenussregion NiederrheinAgriWear und Autonomer ÖPNV sprechen wir mit den Wissenschaftler*innen in der Region, die die Living Labs koordinieren: Prof. Dr. Thomas Pitz (Hochschule Rhein-Waal), Prof. Dr. Holger Beckmann (Hochschule Niederrhein) und Prof. Dr. Jochen Gönsch (Universität Duisburg-Essen).

Mit welchen Zielen sind die Living Labs gestartet? Wie konnten diese bisher erreicht werden? Welche Chancen und Herausforderungen birgt das CONUS Netzwerk mit seinen Living Labs für die Entwicklung am Niederrhein?

CONUS Meetup ist eine regelmäßig stattfindende Veranstaltungsserie, in denen wir uns mit Expert*innen, Akteur*innen und Bürger*innen aus der Region Niederrhein austauschen möchten. Eine virtuelle Podiumsdiskussion, zu der wir alle Interessierten herzlich einladen, an den monatlichen digitalen Meetups zu Themen der regionalen nachhaltigen Entwicklung teilzunehmen und mitzudiskutieren.

Hier geht’s zur Online Anmeldung! Wir freuen uns auf Sie!

Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.