Albert Hölzle

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Logistik und Verkehr (ZLV) und Joint Centre Urban Systems (JUS), Universität Duisburg-Essen

Albert Hölzle studierte Wirtschaftsingenieurwesen (Produktion und Logistik) in Ulm/Neu-Ulm und Duisburg/Essen. Er arbeitet seit 2006 in der Geschäftsstelle des Zentrums für Logistik und Verkehr (ZLV) und seit Oktober 2019 in der Geschäftsstelle des Joint Centres Urban Systems (JUS) an der Universität Duisburg-Essen als Forschungsmanager.

Albert Hölzle interessiert sich dafür, wie wir in Projekten besser inter- und transdisziplinär zusammenarbeiten können und dabei die Perspektive nicht auf einzelne Projekte oder gar Arbeitspakete legen, sondern auf Netzwerke, in denen die Akteure fortlaufend in immer neuen Konstellationen zusammenkommen, sich austauschen und kollaborieren. 

Als Mitglied der Initiative für Nachhaltigkeit e.V. engagiert Albert Hölzle sich seit 2010 für eine Nachhaltige Entwicklung in Essen und im Ruhrgebiet.

Im CONUS-Projekt …