Fun Facts Friday #4: Die NiederRheinroute – Deutschlands längstes Radwegenetz

11.02.2022 0 Kommentare

Wussten Sie, dass der Niederrhein über Deutschlands längstes Radwegenetz verfügt? Die NiederRheinroute erstreckt sich über 2.000 Kilometer mit Haupt- und Nebenstrecken, Tages- und Mehrtagesrouten entlang der Rheindeiche und durch zahlreiche Orte.

Plattes Land = gemütliche Wege!

Radfahrende radeln fast ausschließlich über asphaltierte Wald-, Feld- und Wirtschaftswege zu niederrheinländischen Sehenswürdigkeiten wie Mühlen, Schlösser, Herrensitze und historische Ortskerne. Besonders idyllisch sind die Rheinauen und die Ausblicke von den Deichwegen.

Niederrheinischer Radwandertag

Dazu gibt es alljährlich den Niederrheinischen Radwandertag: am ersten Sonntag im Juli jeden Jahres organisieren 55 Städte in den Kreisen Wesel, Kleve, Heinsberg, Viersen und Neuss gemeinsam den Radwandertag. Das lockt rund 30.000 fahrradbegeisterte Besucher*innen an!


Weitere Informationen zu den Radrouten am Niederrhein unter: https://www.nrw-tourismus.de/a-niederrheinroute

Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.