Rick Hollmann


Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Logistik und Verkehr (ZLV), Universität Duisburg-Essen

Nachdem Rick Hollmann im Jahr 2019 seinen Bachelor im Studienfach „Transportwesen & Logistik“ abschloss, begann er den Masterstudiengang „Technische Logistik“ an der Universität Duisburg-Essen. Erste wissenschaftliche Erfahrungen sammelte er im Forschungsprojekt „Nachhaltige Crowdlogistik“ an der Hochschule Bremerhaven.

Seit März 2020 ist er am Zentrum für Logistik und Verkehr (ZLV) als wissenschaftliche Hilfskraft tätig und wirkt aktuell bei der Durchführung der Forschungsprojekte SPaCiH und CONUS mit. Im Projekt CONUS unterstützt er in AP1 beim Projektmanagement und bei der wissenschaftlichen Koordination.