Masterarbeit zum Thema “Regionalprodukte am Niederrhein”

05.05.2021 0 Kommentare

Im Rahmen des CONUS-Netzwerkes arbeitet die Genussregion Niederrhein daran, die Direktvermarktung von regionalen Produkten zu stärken. Regionalprodukte sind Lebensmittel, die als typisch für eine Region gelten und lokal produziert werden und liegen voll im Trend.

Eingebettet in theoretische Überlegungen zu Regionalität, endogener Regionalentwicklung, Identität und Vermarktung von Regionen soll zu diesen Fragen eine empirische Untersuchung mit Abnehmern in und um den Niederrhein durchgeführt werden. Primäre Zielsetzung ist eine fundierte Analyse über die Markenstärke der Region Niederrhein bei der Vermarktung von Lebensmitteln.

Formale Voraussetzungen:
• Masterstudium Urbane Systeme/Kulturwirt/Märkte und Unternehmen
• Erfolgreich abgeschlossene Lehrveranstaltung am Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie


Die vollständige Ausschreibung kann hier eingesehen werden:

Mehr zu unseren Tätigkeiten unter https://conus.nrw/regiotrans-niederrhein/ und https://www.uni-due.de/wigeo/regiotrans_niederrhein.php

Bei Interesse melden bei:
Annabell Mensing, Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie, annabell.mensing@uni-due.de

Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.