Lehrstuhl für Transportsysteme und -logistik

Der Lehrstuhl Transportsysteme und -logistik (TuL) der Universität Duisburg-Essen konzentriert sich thematisch stark auf die Vermittlung von interdisziplinären Kenntnissen und Kompetenzen für zukünftige Entscheidungsträger*innen in wirtschaftlichen und technischen Bereichen internationaler Unternehmen sowie öffentlichen Institutionen und rechtlichen Einrichtungen, die sich mit dem Management und der Ausgestaltung von Logistik- und Verkehrssystemen befassen.

So ist die UDE seit 2011 zum fünften Mal in Folge beste Logistik-Hochschule Deutschlands geworden, da sie beim Wissenswettbewerb „Logistik Masters“ der Zeitschrift “Verkehrsrundschau” den 1. Platz im Ranking “Top Logistik-Hochschule” belegen konnte.

Der Lehrstuhl TuL präsentiert sich im multidisziplinären und innovativen Forschungsprojekt „Kompetenznetz urban-industrielle Versorgung (CONUS)“ mit dem professionellen Forschungsteam in den Bereichen Logistik und Supply Chain Management und beschäftigt sich mit den Living Labs „BioEconomy“ sowie „Genussregion Niederrhein“ mit allen anderen Projektpartner*innen.

.