Fun Facts Friday #5: In Kleve nachhaltige Landwirtschaft studieren

18.02.2022 0 Kommentare

Passend zu der landwirtschaftlich und gartenbaulich geprägten Landschaft des Niederrheins ist die Agrarwissenschaft ein wichtiger Forschungsbereich der Hochschule Rhein-Waal auf ihrem Campus in Kleve. Wissenschaftler*innen forschen nicht nur zu zukunftsfähiger Landwirtschaft, sondern bilden mit einem breiten Lehrangebot auch aus.

B.Sc. Sustainable Agriculture und B.A. Agribusiness

So lernen Studierende im Bachelor of Science Sustainable Agriculture wie landwirtschaftliche und gartenbauliche Produktion ökologisch gelingen kann. Der international ausgerichtete Studiengang betrachtet dafür die ökologischen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Landwirtschaft auf die Nachhaltigkeit. Studierende des Bachelor of Arts Agribusiness hingegen erlangen betriebswirtschaftliches Fachwissen und Managementkompetenzen im Bereich der Ernährungs- und Agrarwirtschaft. Hier spielen neben dem Nachhaltigkeitsmanagement vor allem Fragen der Wettbewerbsfähigkeit, ländlichen Entwicklung und Agrarpolitik eine verstärkte Rolle. Beide Studiengänge vernetzen das Wissen verschiedener Disziplinen und sind explizit auf die Anwendung in der Praxis ausgelegt.

Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.